booking

Die Vodkagespräche

Exklusives Booking für Österreich, Schweiz und Südtirol

 

Besetzung:
Von Arne Nielsen


Mit Karoline Eichhorn und Catrin Striebeck und der Stimme von Sepp Bierbichler

Musik: Jonas Landerschier


Pressestimmen:
"Nüchern betrachtet: Ein sehr komischer, durchaus auch trauriger, alles in allem ziemlich phänomenaler Abend".

H a m b u r g e r A b e n d b l a t t

Termine:

Hamburger Kammerspiele:

 

9. und 11. September 2022

26. November 2022

26. November 2022

4. und 5. Februar 2023

4. und 5. März 2023

21. und 22.April 2023

In der gespielten Lesung nach dem dänischen Kultautor Arne Nielsen liefern sich die aus Film, Fernsehen und Theater bekannten Schauspielerinnen Karoline Eichhorn und Catrin Striebeck Gespräche voller Liebe und Feindseligkeit wie es nur Geschwister kennen und können.
Freiheit ist schön, Herkunft und Geld ist aber noch viel, viel schöner! In Vodka Veritas.

Nach der Beerdigung ihres Vaters treffen sich die Schwestern Edda und Freya in ihrem Elternhaus am Bodensee. Grund ist der Nachlass ihres Vaters, denn alles außer der Villa hat er einer AFD-nahen Stiftung vermacht. Nicht lange und die beiden Schwestern streiten über Politik und Religion. Und, da sie ihren Kummer mit einigen Gläsern Wodka wegspülen, auch schnell über Kindheit, Liebe, Familie und Verlust.

Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid, Faulheit. In der klassischen Theologie gelten diese Charaktereigenschaften immer noch als Todsünden. Gut, die Kirche hat als moralische Instanz seit längerem ausgedient.
Also warum dann nicht alle 7 Laster innerhalb eines Abends ausleben?

Bloß wie geht das?
Wie kriegen zwei erwachsene, recht weltoffene, liberale, aus der bürgerlichen Mitte stammende Geschwister es hin ein so pietätloses Verhalten an den Tag zu legen. Es ist eigentlich ganz einfach. Man vererbt Ihnen ein Haus.
Man vererbt ihnen ein großes wunderbares Haus in dem sie beide aufgewachsen sind. Dann lässt man sie allein mit diesem Haus. Wartet bis die letzten Gäste der Beerdigung gegangen sind und das Haus vollkommen still ist.
Gut, da ist das mäßigende Bild des Wassers am Ende des Grundstücks. Kaltes Wasser in dem ihr Vater sein Leben beendet hat. Nur wirken diese Dinge nicht besonders lange nach. Außerdem ist noch reichlich Vodka im Haus und wer will es den beiden Schwestern übel nehmen dass sie das ein oder andere Glas auf ihren Vater trinken. Außerdem wärmt der Vodka so schön und macht es einfacher sich einander zu offenbaren.

Und da wären wir: 7 Todsünden in weniger als zwei Stunden. Zugegeben die Wollust scheint eher der einen Schwester zu liegen, dafür aber der anderen um so mehr die Völlerei.
Haben Sie geerbt?
Wissen Sie was ein Verfügungsunterlassungsvermächtnis ist?
Nein? Seien Sie froh!
J.A.C.K.

Bildschirmfoto 2022-06-15 um 14.32.42.png

J.A.C.K.

Das Künstlerkollektiv J.A.C.K. setzt sich zusammen aus dem Musiker Jonas Landerschier, der neben seiner Bandtätigkeit u.a. bei "Jan Delay und Disko No.1“, "Rocko Schamoni“ und als Jazzpianist tätig ist. Auch ist er bei musikalischen Leitungen und Kompositionen zahlreicher Theaterproduktionen (z.B. Thalia-Theater Hamburg, Burgtheater Wien, Kammerspiele München) verantwortlich, in welchen er auch als Darsteller mitwirkt. Eine besondere langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Hamburger Thalia-Theater und dem Regisseur Jan Bosse sowie viele Arbeiten mit der jungen Regisseurin Charlotte Sprenger am Kölner Schauspiel und dem Deutschen Theater Berlin.
Dem in Dänemark geborenen Autor Arne Donny Nielsen. Arne veröffentlichte bereits die Erzählbände "Donny hat ein neues Auto und fährt etwas zu schnell“ und "Buddeln 1-3“ im Verlag Liebeskind München, sowie den Roman "Der Elefantenbäcker“ im Salis Verlag Zürich. Darüber hinaus war er Texter und Sänger der Elektro-Schlager Band "Der Büro“ (gerne Firmenfeiern aber bitte keine Hochzeiten). Zur Zeit arbeitet Nielsen an seinem Theaterstück "Avantgarde 99“ und wird in diesem Zusammenhang ab 2023 einen größeren Transformationsprozess durchleben und wenn alles gut geht zu "Frank Hohl“ werden.


Der Schauspielerin Catrin Striebeck, die sowohl durch ihre vielen Bühnentätigkeiten (u.a. Schauspielhaus Hamburg, Bochum, Volksbühne Berlin, Schauspielhaus Zürich, Burgtheater Wien, Hamburger Staatsoper und Semperoper Dresden), wie auch durch zahlreiche Kino- und Fernsehproduktionen (z.B. Toulouse, You are Wanted, Gegen die Wand, Die Unschuldsvermutung) und als Hörfunksprecherin bekannt ist.


Und der Schauspielerin Karoline Eichhorn, geboren in Stuttgart erhielt sie ihre Ausbildung an der Folkwang Hochschule Essen. Sie wirkte in verschiedensten Kino und Fernsehfilmen (Dark, Der Trafikant, Der Sandmann), im Theater (Schaubühne Berlin, Burgtheater Wien, Schauspielhaus Bochum, Thalia Theater Hamburg) und als Hörspielsprecherin.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Die Produktion ist ganzjährig auf Anfrage verfügbar.